Bindella Menu Suchen
  • sentinel Die Reben der Agricola Punica auf Sardinien
sentinel

Was haben Weinlegenden wie Sassicaia, Tignanello, Solaia oder San Leonardo gemein? Sie gehören nicht nur zur Crème de la Crème der italienischen Rotweine. Sie haben alle auch denselben «Vater»: Önologe Giacomo Tachis. Nach seiner Pensionierung zog es den weltberühmten Weinmacher ganz in den Süden Italiens, wo er mit Antonello Pilloni von der sardischen Winzergenossenschaft Cantina di Santadi und Sebastiano Rosa von San Guido 2002 die Agricola Punica gründete.

Die Weine, allesamt auf Basis der Carignano-Traube, gehören zum Schönsten, was die Insel önologisch zu bieten hat. Der «Gambero Rosso» schreibt: «Der Spitzenwein Barrua ist am Gaumen frisch, geschmeidig und vollmundig, wie es sich für einen grossen Rotwein aus dem Süden gehört. Der Montessu gleicht seine Schlichtheit durch flinken, schlanken Trinkgenuss aus.» Verantwortlich für die Weine zeichnet heute der Önologe Umberto Trombelli.

> Webseite des Produzenten

Produkte: Punica

alle anzeigen